ODEG Logo

Pflichtpraktikum in der Eisenbahn-Leitstelle (m/w/d)

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH wächst stetig und verdankt ihren Erfolg 495 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Team die ODEG zu dem gemacht haben, was sie heute ist: die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands. Werden Sie ein Teil davon und nehmen Sie für jährlich 21,8 Millionen Fahrgäste gemeinsam Fahrt mit uns auf!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Pflichtpraktikant Leitstelle für mindestens 5 Monate
in Berlin.

Währenddessen lernen Sie sämtliche Aufgaben und Prozesse einer modernen Leitstelle in einem jungen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) kennen. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Aufgaben

Im Allgemeinen:

  • Entwickeln und Umsetzen von Maßnahmen zum schnellstmöglichen und wirtschaftlichen Wiederherstellen des Regelbetriebs sowie zur Information aller Beteiligten nach einer Betriebsstörung
  • Dokumentation aller Ereignisse im Lagebricht der ODEG
  • Sicherstellung und Kontrolle der Aktualität aller Arbeitsmaterialien und Unterlagen, die zur Dienstausübung benötigt werden 

Als Fahrzeugdisponent/-in:

  • Disposition aller ODEG-Fahrzeuge im laufenden Betrieb
  • Planmäßige Arbeiten (Fristen) mit der ODIG abstimmen und Fahrzeuge zuführen
  • Gemeldete Mängel erfassen, dokumentieren, weiterleiten
  • Ggf. geeignete Ersatzfahrzeuge für durchzuführende Fahrten bereitstellen
  • Bestellen und Verteilen von Fahrplänen im operativen Betrieb
  • Tägliche Umlaufplanung unter Beachtung aller Besonderheiten
  • Sicherstellen der Fahrzeugreinigung
  • Verantwortung des Fahrzeugwiedereinsatzes nach Werkstattzuführung

Als Personaldisponent/-in:

  • Disposition aller Triebfahrzeugführer/-innen und Servicemitarbeiter/-innen im Nahverkehr im operativen Regel- und Störungsbetrieb der ODEG
  • Dienstregelung aller Fahrpersonale und Disponenten außerhalb der Tätigkeitszeiten des Dienstreglers
  • Zeitnahe Dokumentation von Abweichungen (z. B. Krankmeldung, Schichtabweichung) im PPD-System
  • Bearbeitung von Dienstantrittsmeldungen und Ergreifen von Maßnahmen bei Abweichungen

Ihr Profil

  • Mindestens drei abgeschlossene Semester in einem Studiengang mit Bezug zu verkehrlichen Themen (z. B. Verkehrswesen, Verkehrsingenieurwesen, BWL/Ingenieurwesen mit Schwerpunkt Verkehr, Planung und Betrieb im Verkehrswesen)
  • Begeisterung für Themen des SPNV/der Eisenbahn
  • Bereitschaft zur Durchführung des Praktikums für mindestens fünf Monate
  • Immatrikulation während des gesamten Zeitraums des Praktikums
  • Nachweis zur Durchführungspflicht eines Praktikumssemesters
  • Hohes Engagement, ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationstalent, hohe Verlässlichkeit und starkes Verantwortungsbewusstsein
  • Schnelle, effiziente Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen sowie psychische Belastbarkeit
  • Sie behalten auch in schwierigen bzw. hektischen Situationen Ruhe und Übersicht
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungen (z. B. MS Office)
  • Bereitschaft, im Schichtdienst zu arbeiten (24-Stunden-Betrieb; inkl. Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit)

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sammeln von
    Praxiserfahrungen
  • Kollegiales, motiviertes
    und dynamisches Team
  • Modernes
    Arbeitsumfeld
  • Intensiver Einblick in das Eisenbahnwesen
  • Fundierte fachliche Schulung und Einarbeitung
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Erstellung einer Abschlussarbeit möglich
  • Anschließende Werkstudententätigkeit möglich
Direkt bewerben!

Ihr ODEG Ansprechpartner

Marc Wenzel
Senior Recruiter

bewerbung@odeg.de

Folgen Sie uns!