ODEG Logo

Quereinstieg zum Zugbegleiter (m/w/d)

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH ist ein modernes Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Nahverkehrsleistungen im Auftrag der fünf Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Mit derzeit 50 gelb-grünen Zügen befördert die ODEG 21,9 Millionen Fahrgäste jährlich sicher und qualitätsbewusst auf 13 Linien mit einer Streckenlänge von rund 1.300 Kilometern und ist damit die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands. Gemeinsam mit ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der ODIG – Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH trägt sie die Verantwortung für rund 680 Mitarbeiter/-innen.

Für unser gesamtes Liniennetz suchen wir Interssent:innen für einen Quereinstieg zum Servicemitarbeiter im Nahverkehr (m/w/d). Die Qualifizierung dauert 6 Wochen. Die theoretische Ausbildung findet in Berlin statt, die praktische Ausbildung erfolgt in den Verkehrsbedienungsgebiet der ODEG

Wir suchen interessierte Bewerber, die nach erfolgreicher Ausbildung an unseren Meldestellen Berlin, Brandenburg a.d.H., Jüterbog, Beelitz, Elsterwerda, Finsterwalde, Magdeburg, Frankfurt (Oder), Eisenhüttenstadt eingesetzt werden möchten.

Ihre Aufgaben

  • Eisenbahnspezifische Grundlagen
  • Umgang mit elektronischen Informationsmedien und betrieblichen EDV-Programmen
  • Konflikt-, Deeskalations- und Stressmanagement
  • Tarife der Deutschen Bahn AG und des Verkehrsverbundes Berlin/Brandenburg
  • Fahrgastinformationen, wie z.B. Bordansagen
  • Praxisfahrten mit erfahrenen Ausbildern

Ihr Profil

  • Starke Kunden- und Serviceorientierung
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Hilfsbereitschaft
  • Fähigkeit, in Stresssituationen einen kühlen Kopf zu bewahren
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (bei Nichtmuttersprachlerinnen und Nichtmuttersprachlern mindestens Level B2)
  • Schulabschluss
  • Körperliche Fitness
  • Pkw-Führerschein Klasse B und Mobilitätsbereitschaft
  • Eine Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder Servicekraft für Schutz gem. §34a GewO. wäre wünschenswert
  • Ein Anspruch auf einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Finanzierung durch einen anderen Kostenträger wäre ideal
  • Bewerbungen bereits ausgebildeter Zugbegleiter/-innen bzw. Servicemitarbeiter/-innen im Nahverkehr sind selbstverständlich ebenso willkommen

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Einstiegsgehalt
    2.518 €, ab 10/2022 2.564 €
    + bis zu 300 € Zuschläge
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 34 Tage Urlaub bei
    40-Stunden-Woche, ab 10/2022 39-Stunden-Woche
  • Dienstbeginn & -ende am selben Ort
  • Jahresruhetagsplan
  • Fort- und
    Weiterbildungsangebote
  • Familiäre
    Unternehmenskultur
Direkt bewerben!
Hinweis: Schriftliche Bewerbungen per Post werden nicht zurückgesendet.

Ihr ODEG Ansprechpartner

Marc Wenzel
Senior Recruiter

bewerbung@odeg.de

Folgen Sie uns!

Wir fahren im Auftrag: