ODEG Logo

Referent Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d)

Mit derzeit rund 495 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 49 gelb-weiß-grünen Zügen und 13 Linien mit einer Streckenlänge von rund 1.360 km sowie 21,8 Millionen Fahrgästen jährlich ist die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands. Sie trauen sich zu, die hohe Verantwortung für unser Fahrpersonal und unsere Fahrgäste im Eisenbahnverkehr zu tragen, denn Sie kennen sich damit bereits aus? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Büro einen Referent Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d) 

in Berlin.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen den Eisenbahnbetriebsleiter (EBL) bei der ordnungsgemäßen Planung sowie der sicheren und effizienten Durchführung des Eisenbahnbetriebes der ODEG mit ihren drei Anschlussbahnen. Ebenso unterstützen Sie ihn im Bereich Aus- und Fortbildung der ODEG.

Schwerpunkte der Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten sind:

  • Erstellung, Pflege und Weiterentwicklung der Regelwerksdatenbank sowie der Regelwerkslisten (Regelwerksverantwortlicher)
  • Überwachung der Bereitstellung der erforderlichen Regelwerke
  • Überwachung der gültigen netzzugangsrelevanten, betrieblich-technischen sowie unternehmenseigenen Regelwerke sowie deren Anpassung
  • Schnittstelle zu allen Verantwortlichen um Änderungsbedarfe der gültigen Regelwerke zu identifizieren
  • Durchführung von Schwachstellenanalysen sowie deren Auswertung und Einleitung von Maßnahmen zur Mängelbeseitigung
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Dienstausführung aller Mitarbeiter des Bahnbetriebes, sofern sie sicherheitsrelevanten Tätigkeiten durchführen (bspw. Tf)
  • Mitwirken bei der Sicherstellung der Einsatzfähigkeit der Betriebspersonale
  • Mitwirken bei der Abnahme und Einführung neuer Fahrzeuge
  • Entwicklung von Konzepten zur Erhöhung der Qualität im Regel- und Störungsfall
  • Zusammenarbeit mit anderen Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen sowie sonstigen Institutionen wie Aufgabenträger, Behörden, Partnern, Lieferanten etc.
  • Kommunikation sicherheitsrelevanter Themen an Behörden, Mitarbeiter des Bahnbetriebes, Verantwortliche im Auftrag des EBL
  • Mitwirken bei der Prüfung von Betriebskonzepten in Abstimmung mit internen und externen Verantwortlichen
  • Koordination und Definition von Schwerpunkten der Überwachung in Abstimmung mit dem EBL und den Gebietsverantwortlichen
  • Mitwirkung an Nachweisen gleicher Sicherheit nach DIN 27201 für den Bereich Fahrzeuge
  • Stellvertretender Vorsitzender der Prüfungsorganisation
  • Planung, Organisation und Durchführung von bundesweiten Tf-Prüfungen nach TfV und TfPV (auch für Dritte)
  • Sicherstellung der Durchführung der ordnungsgemäßen Dokumentation der Prüfungen
  • Mitwirken bei der Erstellung von RFU Konzepten für Tf´s, Abläufen von Fahrten am Fahrsimulator sowie sicherheitsrelevanten Themen für den Bereich Service
  • Mitwirken bei der Erhöhung der Ausbildungsqualität anhand von Kennzahlen
  • Mitwirkung bei der Durchführung von internen und externen Audits
  • Vor- und Nachbereiten von internen und externen Audits zur Kontrolle der Betriebssicherheit innerhalb der Sicherheitsorganisation bei der ODEG (und mit externen Partner, sowie diese in die Sicherheitsorganisation eingreifen)
  • Umsetzen von Maßnahmen zur Korrektur von Abweichungen aus Audits in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Durchführung von EVU-Notdienst (Rufbereitschaft) laut Einsatzplanung
  • Projekt- und Sonderaufgaben im Auftrag des EBL und/ oder der Geschäftsführung
  • bei Bedarf Unterstützung bei der Untersuchung gefährlicher Ereignisse

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Meister Bahnbetrieb oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Eisenbahnverkehrsunternehmen
  • sehr gute Kenntnisse des betrieblichen/ technischen Regelwerks sowie Fahrzeugtechnik
  • Zertifizierung zum Prüfer und Ausbilder gemäß TfV
  • Prüfer für Eisenbahnfahrzeugführer (Zertifizierung)
  • Triebfahrzeugführer - Führerschein mit Zusatzbescheinigung A + B1 (mindestens)
  • Ausbildereignung nach AEVO/ AdA-Schein
  • konzeptionelles und systematisches Denken und Handeln zeichnet sie aus
  • hohes Engagement, Zuverlässigkeit sowie eine schnelle, strukturierte und effiziente Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Sie können sich als Organisationstalent bezeichnen, welches auch mehrere Projekte parallel eigenständig und professionell bearbeiten kann
  • Ruhe und Übersicht auch in schwierigen bzw. hektischen Situationen sind ihr Markenzeichen
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und eine ausgeprägte Sozialkompetenz runden ihr Profil an
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ist gegeben

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Attraktiver Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unbefristeter
    Arbeitsvertrag
  • Leistungsgerechte,
    außertarifliche Vergütung
  • Partnerschaftlich
    orientiertes Arbeitsklima
  • Flexible
    Arbeitszeiten
  • Viel
    Gestaltungsspielraum
  • Einarbeitung
    durch Mentor/-in
  • Betriebliche
    Altersvorsorge
  • Firmenticket
  • Familiäre
    Unternehmenskultur
Direkt bewerben!

Ihr ODEG Ansprechpartner

Marc Wenzel
Senior Recruiter

bewerbung@odeg.de

Folgen Sie uns!