ODEG Logo

Referent Sicherheitsmanagementsysteme (m/w/d)

Mit derzeit rund 495 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 49 gelb-weiß-grünen Zügen und 13 Linien mit einer Streckenlänge von rund 1.360 km sowie 21,8 Millionen Fahrgästen jährlich ist die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands. Sie trauen sich zu, die hohe Verantwortung für unser Fahrpersonal und unsere Fahrgäste im Eisenbahnverkehr zu tragen, denn Sie kennen sich damit bereits aus? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Büro einen Referent Sicherheitsmanagementsysteme (m/w/d) 

in Berlin.

Ihre Aufgaben

Der Referent Sicherheitsmanagementsysteme (SMS) ist im Auftrag des Eisenbahnbetriebsleiters (EBL) für den Aufbau und die Pflege eines Sicherheitsmanagementsystems gemäß Richtlinie (EU) 2016/798 sowie für die Erarbeitung des betrieblichen Regelwerks und die Bearbeitung betrieblicher Grundsätze zuständig. Aus dem Aufgabenbereich resultierende Auswirkungen auf die Instandhaltung werden durch den Stelleninhaber initiiert.

Schwerpunkte der Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten sind:

  • verantwortlich für den Aufbau die Pflege sowie Weiterentwicklung des Sicherheitsmanagementsystems (SMS) gemäß Richtlinie (EU) 2016/798 sowie Richtlinie (EU) 2018/762 und deren Prozesse
  • verantwortlich beim Aufbau und Erstellung einer Prozesslandschaft (Prozessverantwortlicher)
  • Definieren, Überwachen und Weiterentwickeln von Sicherheitszielen in Abstimmung mit dem EBL und Verantwortlichen der ODEG
  • Erstellung des jährlichen Sicherheitsberichts und des Kontrollplans gem. SMS sowie der Kommunikation mit dem EBA/ der ERA in Abstimmung mit dem EBL
  • Durchführung von internen Audits im Bereich SMS der ODEG
  • Federführung für die Bearbeitung betrieblicher Grundsätze der ODEG inkl. Zusammenarbeit mit Eisenbahninfrastrukturunternehmen und Eisenbahnverkehrsunternehmen hinsichtlich betrieblicher Grundsätze
  • Erstellung betrieblicher Weisungen, Informationen und/oder Prüfungen
  • Mitwirkung bei der Identifikation, Bewertung und Einführung rechtlicher Vorgaben zur Aufrechterhaltung der Betriebsgenehmigung der ODEG
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung der für die Sicherheit erforderlichen Anordnungen zur Ausführung von Rechts- und Betriebsvorschriften und von Anweisungen der Aufsichtsbehörde
  • Mitwirkung bei der Kontrolle der Einhaltung von Rechtsvorschriften und Anweisungen der Aufsichtsbehörde einschließlich derjenigen für die fachliche Ausbildung und Fortbildung der Mitarbeiter im Bahnbetrieb
  • Erstellung, Durchführung und Bewertung von Risikoanalysen, Berichten und Statistiken bzgl. Eisenbahnbetrieb und Sicherheit
  • Mitwirken im Risikomanagement der ODEG und Kontrolle der eingeleiteten Maßnahmen
  • Mitwirken bei der regelmäßigen Auswertung, Dokumentation und Ursachenermittlung von Ereignissen im Bahnbetrieb sowie Videoauswertungen
  • Umsetzen von Maßnahmen zur Verbesserung der Betriebssicherheit
  • Leitung und Durchführung von Unfalluntersuchungen und der Kommunikation mit dem Infrastrukturbetreiber sowie der Untersuchungsbehörde
  • Organisation und Durchführung von Notfallübungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen sowie sonstigen Institutionen wie Aufgabenträger, Behörden, Partnern, Lieferanten etc.
  • Durchführung von EVU-Notdienst (Rufbereitschaft) laut Einsatzplanung
  • Projekt- und Sonderaufgaben im Auftrag des EBL und/ oder der Geschäftsführung

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Meister Bahnbetrieb oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Eisenbahnverkehrsunternehmen
  • sehr gute Kenntnisse des betrieblich/ technisches Regelwerks sowie Fahrzeugtechnik
  • sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Sicherheits- und Qualitätsmanagement
  • Triebfahrzeugführer-Führerschein mit Zusatzbescheinigung A + B1 (mindestens)
  • konzeptionelles und sehr systematisches Denken und Handeln zeichnen sie aus
  • hohes Engagement, Zuverlässigkeit sowie eine sehr gründliche und dennoch effiziente Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Sie können sich als Organisationstalent bezeichnen, welches mehrere Projekte parallel selbständig und strukturiert bearbeiten kann
  • Ruhe und Übersicht auch in schwierigen bzw. hektischen Situationen zu behalten sind ihr Markenzeichen
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und eine hohe Sozialkompetenz runden ihr Profil an
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ist gegeben

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Attraktiver Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unbefristeter
    Arbeitsvertrag
  • Leistungsgerechte,
    außertarifliche Vergütung
  • Partnerschaftlich
    orientiertes Arbeitsklima
  • Flexible
    Arbeitszeiten
  • Viel
    Gestaltungsspielraum
  • Einarbeitung
    durch Mentor/-in
  • Betriebliche
    Altersvorsorge
  • Firmenticket
  • Familiäre
    Unternehmenskultur
Direkt bewerben!

Ihr ODEG Ansprechpartner

Marc Wenzel
Senior Recruiter

bewerbung@odeg.de

Folgen Sie uns!