ODEG Logo

Quereinstieg zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) in Berlin, Start 11.11.2024

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH ist die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands und bietet regelmäßig eine Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) an. Wenn Sie einen neuen, spannenden Job suchen, sich für Technik begeistern und Schichtdienst kein Problem für Sie ist, sind Sie bei der ODEG genau richtig. #FangGroßAn 

Quereinstieg zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) in Berlin, Start 11.11.2024

Ihre Aufgaben

  • In zwölf Monaten durchlaufen Sie die Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) in Vollzeit, im fahrpraktischen Teil auch im Schichtdienst
  • Sie lernen die für die Ausübung des Berufes als Triebfahrzeugführer (m/w/d) relevanten Regelwerke und Signale kennen
  • Sie führen Praxistrainings am ODEG-eigenen Simulator durch
  • Anschließend fahren Sie unter Anleitung eines erfahrenen Triebfahrzeugführers (m/w/d) selbst (Die fahrpraktische Ausbildung findet in den Bediengebieten der ODEG statt)

Ihr Profil

  • Mindestalter 19 Jahre, keine Altershöchstgrenze, gerne mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (min. B1, bessere Sprachkenntnisse von Vorteil)
  • Schulabschluss (mind. Sekundarstufe I)
  • gesundheitliche und psychische Eignung (u. a. gutes räumliches und Farbsehvermögen) gem. TfV
  • Bestehen eines Einstellungstests
  • Einwandfreies Führungszeugnis und ein möglichst eintragsfreies Fahreignungsregister
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • technisches Verständnis und Konzentrationsstärke
  • Verantwortungsbewusstsein und Stressresistenz
  • Anspruch auf einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Finanzierung durch einen anderen Kostenträger wäre ideal
  • Mobilitätsbereitschaft, PKW-Führerschein wünschenswert

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Übernahmegarantie bei
    erfolgreichem Abschluss
  • Einstiegsgehalt ab 3.547 €
    + ca. 350 € Zuschläge
    (ab 01.12.2024; Werte vorläufig: Tarifvertrag befindet sich derzeit noch in der Redaktion)
  • 34 Tage Urlaub bei
    38,5-Stunden-Woche
  • Dienstbeginn & -ende am selben Ort
  • Fort- und
    Weiterbildungsangebote
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Jahresruhetagsplan
  • Familiäre
    Unternehmenskultur
Direkt bewerben!
Hinweis: Schriftliche Bewerbungen per Post werden nicht zurückgesendet.

Folgen Sie uns!

Wir fahren im Auftrag: